fbpx
Inspirationen und Ideen für das Farbkonzept eurer Hochzeit

Inspirationen und Ideen für das Farbkonzept eurer Hochzeit

Der Sommer ist da und uns ist aufgefallen, dass besonders bei Hochzeiten in dieser Jahreszeit die Farbwünsche bei der Hochzeitspapeterie abweichen. Deshalb haben wir uns in diesem Monat bei unserer Hochzeitschallenge #meinhochzeitsweg mit dem Farbkonzept für eure Hochzeit beschäftigt. Ihr habt dazu auch wieder fleißig eure Ideen und Vorstellungen mit uns auf Instagram geteilt. Wir haben alles gesammelt und hier für euch zusammengefasst. Die Inspirationen und Ideen werden euch weiterhelfen, die richtigen Farbkombination für eure Hochzeit zu finden!

Zuerst ist es wichtig die Hauptfarben für eurer Farbkonzept festzulegen. Dabei orientieren sich die meisten Brautpaare an ihren Lieblingsfarben. Für manche ist es allerdings auch wichtig das Farbthema saisonal abzustimmen und wählen z.B. zu einer Hochzeit im Herbst eher gedeckte Farben. Wichtig zu beachten ist, dass die Hauptfarben mit euer Hochzeitslocation harmonieren. Habt ihr eine rustikale Hochzeit in einer hellen Scheune geplant, sind ein kräftiges Bordeaux und dunkle Grüntöne eine optimale Kombination zum Holzambiente. Bei dunkleren Scheunen eignen sich eher helle, pastellige Farben.

Die meisten Farbkonzepte bestehen aus drei bis sechs Farben. Zur Hauptfarbe gibt es mindestens eine neutrale Farbe, wie Weiß, Creme, Holz oder Blattgrün. Die neutrale Farbe sorgt dafür, dass das Farbkonzept nicht zu unruhig wirkt und bringt die Hauptfarben besser zur Geltung. So wird zum Beispiel ein traditionelles Weiß häufig zu Hauptfarben im pastelligen Bereich gewählt.

Um eurem Farbkonzept einen letzten Feinschliff zu verpassen, könnt ihr auch metallische Akzente in silber, gold oder roségold setzen.  Die Akzentfarbe könnt ihr in eurem Besteck, Kerzenständern oder auf der Hochzeitstorte verwenden. Viele von euch nutzen diese Stilistik, um das Farbkonzept der Hochzeit ein bisschen edler wirken zu lassen.

Obwohl die meisten Brautpaare größtenteils bei ein bis drei Hauptfarben bleiben, könnt ihr das Farbthemen auch einheitlich halten und nur durch Abstufungen der Hauptfarbe erweitern. So lässt sich beispielsweise die Hauptfarbe Violett perfekt mit verschiedenen Fliedertöne kombinieren. Dadurch gestaltet ihr das Farbthema lebend, ohne zu viele verschiedene Farben zu mischen. Das bietet sich auch in euren Blumenarrangements an. Die Hauptfarbe könnt ihr in eurer sonstigen Dekoration, wie Kerzen, Serviette, etc. verwenden.

Bei vielen Brautpaaren taucht das Farbkonzept auch in kleinen Details des Hochzeitsoutfits auf. Der Bräutigam kann, wenn er Mut zur Farbe beweist, seine Anzugsfliege oder Krawatte in der Hauptfarbe tragen und eventuell sogar die passenden Socken dazu kaufen. Möchte die Braut in ihre Brautfrisur verspielte Accessoires zum Farbkonzept integrieren, kann sie einen Blumenkranz aus den passenden Blumen anfertigen lassen oder einzelne Blumen in ihre Hochsteckfrisur stecken.

Hier findet ihr die von uns zusammengestellten Farbkonzepte, die ihr gerne als Inspiration und Anregung für eure Hochzeit nutzen könnt:

Farbkonzept Hochzeit: Vintagehochzeit

Vintagehochzeit: Hochzeiten im Vintage-Stil sind seit langem sehr beliebt! Hierbei können kräftige und zarte Farben perfekt miteinander gemischt werden. In unserem Beispiel bilden Bordeaux und ein sanftes Rosa einen verspielten Kontrast. Roségold bietet in diesem Farbkonzept als metallische Akzentfarbe den idealen Übergang zwischen den beiden Hauptfarben. Ein zarter Cremeton ist bei dieser Kombi deutlich passender als ein reines Weiß.

Farbkonzept Hochzeit: Maritime Sommerhochzeit

Maritime Sommerhochzeit: Ein maritimes Farbkonzept wird häufig zu einer schönen Sommerhochzeit gewählt. Seid mutig und kombiniert verschiede Blautöne miteinander. Ein leuchtendes Royalblau wird durch ein helles Himmelblau unterstützt. Als neutralen Ton würden wir hier Sandfarben empfehlen. So vermittelt ihr ein echtes Beachfeeling. Goldene Akzente verleihen dem gesamten Konzept eine edle Note.

Farbkonzept Hochzeit: Pastellhochzeit

Pastellfarbene Hochzeit: Die meisten lieben Pastellfarben! Wir finden die Farben besonders für Hochzeiten im Frühjahr sehr passend. In unserem Farbkonzeot haben wir verschiedene Farbfamillien miteinander gemischt um die einzelnen Pastelfarben etwas unaufdringlicher wirken zu lassen und das Konzept etwas lebendiger wirken zu lassen. Besonders die Trendfarbe Mint ist derzeit auf vielen Hochzeiten wiederzufinden und gibt dem gesamten Farbthema eine leichte Frische. In euren Blumenarrangements könnt ihr Abweichungen von Beach- und Apricot-Tönen ideal mischen.

Farbkonzept Hochzeit: Greenery Hochzeit

Hochzeit im Greenery-Stil: Mögt ihr es etwas rustikaler? Dann ist unser Greenery-Farbkonzept das perfekte Arrangement für euch. Hier stehen die Grüntöne der Natur  wie Eukalyptus oder Moosgrün, im Vordergrund. Diese Farben lassen sich optimal mit rustikalen Holz- und Backsteintönen kombinieren. Auch hier haben wir durch Akzente in Silber und klaren Weiß, dem Ganzen eine edlere Note verliehen. Zu diesem Stil empfehlen wir euch unsere Papeterie-Serie “Greenery”. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MENÜ
SHOP