fbpx
Ideen für eure Gastgeschenke

Ideen für eure Gastgeschenke

Nachdem eure Hochzeitsgäste ein Teil von euerm großen Tag waren, wollt ihr ihnen eine kleine Erinnerung an die schönen Momente mit nach Hause geben. Doch was könnt ihr euern Gästen mit auf den Weg geben?

Bei unserer Hochzeitschallenge #meinhochzeitsweg haben wir euch diesen Monat dazu aufgerufen, uns eure schönsten Ideen zu schicken, die ich euch hier zusammengestellt habe:

Schlüsselanhänger: 

Mit einem Schlüsselanhänger haben eure Hochzeitsgäste eine bleibende Erinnerung an euern großen Tag. Wenn ihr die Anhänger mit den Namen der Gäste individualisiert, könnt ihr sie sogar als Namenskarten auf den Plätzen verteilen oder als Sitzplan nutzen.
Die liebe @happybridetobe_mystory hat den Spruch „Schön, dass du da bist“ und die Namen der Gäste mit einem Lötkolben in kleine Holzplättchen geschrieben. Mit einem Schleifenband wurde ein kleiner Anker auf dem Schlüsselanhänger befestigt. 

Salz & Pfeffer: 

Kleine Gewürzstreuer oder -mühlen mit Salz und Pfeffer bieten sich an, um sie als Braut und Bräutigam zu gestalten und damit die Plätze der Gäste zu dekorieren. Diese Idee hat sich die liebe @dream_wedding_0919 überlegt. An die Streuer will sie kleine Schilder mit einem kurzen Dankeschön befestigen. 

Blumen(samen): 

Eine andere kreative und schöne Idee sind Blumen als Erinnerung an den Hochzeitstag. Die liebe @aileen_septemberbraut19 wird ihre Gäste mit Blumen, entweder in Form von Samen oder in kleinen Töpfen, beschenken. Die Samen können die Gäste nach einer Herbsthochzeit einsäen und wecken mit den ersten Blüten im Frühjahr die Erinnerungen der Gäste an euern großen Tag. Blumen in kleinen Töpfen sind auch eine schöne Idee und lassen sich perfekt in die Tischdeko integrieren. 

Seife: 

Die für mich schönste Idee, die bei unserer Hochzeitschallenge vorgeschlagen wurde, kam von der lieben @ju.nibride. Sie hat für ihre Hochzeitsgäste Seife selbstgemacht und sie anschließend sehr kreativ mit einem individuellen Siegel verpackt. Ich stelle mir den Duft ihrer selbstgemachten Rosenseife wunderschön vor und kann mir die hübschen Pakete schon auf den Plätzen der Gäste vorstellen.

Hochzeitsmandeln: 

Auf meiner eigenen Hochzeit haben wir uns für den “Klassiker” unter den Gastgeschenken entschieden: Hochzeitsmandeln.
Hierzu habe ich vor einiger Zeit auch schonmal einen ausführlichen Beitrag geschrieben. Die Tradition der Hochzeitsmandeln hat eine jahrhundertalte Geschichte und sollen als Symbol für das Leben stehen. Manchmal bitter und manchmal süß.

Hochzeitsmandeln - Gastgeschenke

Traditionell werden bei Hochzeiten nur fünf Mandeln verpackt. Jede der fünf Mandeln steht für einen Wunsch an das Brautpaar: Glück, Gesundheit, Wohlstand, Fruchtbarkeit und ein langes Leben!

Glückskekse:

Ein sehr unterhaltsames Gastgeschenk sind Glückskekse. Die liebe @froilein_mucki hat die Kekse an den Plätzen ihrer Hochzeitsgäste verteilt. Die unterschiedlichen, oft witzigen, Sprüche sorgen für kreativen Gesprächsstoff unter den Gästen.

Vielen Dank für eure vielen Ideen und Anregungen. Auf Pinterest haben wir euch auch eine Pinnwand mit unseren Liebsten Gastgeschenkideen zusammengestellt: https://www.pinterest.de/traustube/gastgeschenke/

Ich freue mich schon auf die nächste Hochzeitschallenge im Februar,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

MENÜ
SHOP