fbpx
Brautinterview: Die Lavendelhochzeit von Julia und Heiko

Brautinterview: Die Lavendelhochzeit von Julia und Heiko

Unser heutiges Brautinterview hat Julia aus der Pfalz beantwortet. Sie hat ihren zukünftigen Mann Heiko im Oktober 2013 auf einem Oktoberfest ganz traditionell in Dirndl und Lederhose kennengelernt. In diesem Monat werden die beiden standesamtlich heiraten und bei einer kleinen Gartenparty mit ihren Freuden feiern. Im September folgt dann die kirchliche Hochzeit. Ich durfte für dieses liebe Brautpaar, als Ergänzung für ihre hübsche Vintagepapeterie, tolle Menükarten und Anhänger mit den Gästenamen im Kraftpapierlook entwerfen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen von Julia’s unterhaltsamen Antworten zu ihrem romantischen Heiratsantrag und ihrer Hochzeitsvorbereitungen,

Unterschrift Johanna

 


Ich bin Julia (27), gebürtige Saarländerin und komme aus Homburg. Mein Zukünftiger (Heiko, 31) kommt aus der Pfalz nähe Kusel ;·) Dort wohnen wir auch zusammen!
Zusammen sind wir seit November 2013 und haben uns Anfang Oktober in Homburg auf dem Oktoberfest kennengelernt (ganz klassisch in Dirndl und Lederhose ;·) )
Den Antrag bekam ich letztes Jahr am 09.09.2016 in Portugal an der Algarve. Wir sind mit dem Auto die Küste entlang und haben an verschiedenen Stränden und Landschaften einen Stop eingelegt bis er mitten in einer Felsenlandschaft bei traumhaftem Ausblick auf die Knie ging!!

Und dieses Jahr knapp ein Jahr später werden wir kirchlich heiraten (02.09.2017)! Feiern werden wir anschließend an einem nahe liegenden Golfplatz bei traumhafter Kulisse! Am 22.07 gehen wir standesamtlich heiraten und werden gemütlich mit unserer Familie und besten Freunden bei einer kleinen Gartenparty feiern! Im Anschluss an die kirchliche Hochzeit geht es in Flitterwochen für 12 Tage auf die Malediven und können dort die aufregende Zeit hoffentlich mit einem tollen Urlaub krönen!

Unser Hochzeitsmotto oder Dekothema:

Wir haben uns für eine Lavendelhochzeit entschieden! Wir lieben Lavendel und es passt einfach auch perfekt in unsere rustikale Location! Wir haben von Anfang an auch alles darauf aufgebaut und den Lavendel sogar schon für unsere Einladungskarten genutzt! Die Kombi Lavendel und Kraftpapier ist einfach so schön!

Ich bin eine „Bridechiller“ oder „Bridezilla“?

Zur Zeit noch „Bridechiller“, allerdings wird sich das definitiv noch ändern bzw. manchmal wird einem bewusste, dass es nur noch wenige Wochen sind und dann wird mal schon mal schnell zum „Bridezilla“ ;·) Wie gerade jetzt, wenn mir bewusst wird, dass es nur noch 10 Wochen sind :·) Aber die Vorfreude wirkt dem allem entgegen.

Das wird besonders einzigartig/aufregend/spannend/exklusiv an unserer Hochzeit:

Dass wir den Tag mit unserer ganzen Familie und all unseren Freunden verbringen können ist schon unser absolutes Highlight! Sie machen den Tag schon zu etwas ganz besonderen. Wir werden eine Band haben worauf wir uns auch sehr freuen und hoffentlich bis in die Morgenstunden tanzen

Das darf bei unserer Hochzeit auf keinen Fall fehlen…

Ganz viel Liebe! Wir wollen an dem Tag lachen, tanzen und einfach nur Freude an all den schönen Momenten haben! Natürlich wird auch ein bisschen Nervosität dabei sein, aber wer hat die nicht, wenn man die Kirche betritt und der Mann am Altar stehen sieht!

Was steht diesen Monat auf deiner Hochzeits-To-Do-Liste?

Mein Verlobter kann seinen Anzug abholen, mein Brautkleid wird angepasst, Einteilung des Sitzplanes, die Gastgeschenke werden fertig gestellt und natürlich unsere standesamltiche Trauung :·)

Mein ultimativer Tipp an andere Bräute…

Genießt die Vorbereitungszeit und setzt euch nicht unter Druck! Durch den ganzen Stress vergessen viele wie schön und aufregend die Zeit sein kann! Ihr werdet alle einen wunderschönen Tag haben und darauf könnt ihr euch in erster Linie freuen! Lasst euch nicht von anderen rein reden bezüglich was ihr unbedingt braucht und nicht braucht! Es ist euere Hochzeit und die könnt ihr gestalten wie ihr es wollt!

Hier habe ich mich inspirieren lassen:

Definitiv durch Pinterest und Instagram! Durch Pinterest kommt man schnell auf die ein oder andere verrückte Idee ;·)

Hier könnt ihr mich und meine Vorbereitungen verfolgen:

@Julia8989

MENÜ
SHOP